Einsätze 2015
Montag, 21.12.2015
Herbstübung der Ortswehren Loquard-Rysum und Campen-Upleward. Bericht und Fotos
zur Übung unter:
www.kfv-aurich-ev.de/index.php

Montag, 07.12.2015
Großübung Verkehrsunfall in Campen. Bericht und Fotos hierzu unter:
www.kfv-aurich-ev.de/index.php

Freitag, 12.11.2015
Brandeinsatz. Die Alarmierung erfolgte um 15:38 Uhr. Gemeldet wurde der Brand eines Geschirrspülers in der Krummhörner Straße 12. Nach kurzer Zeit waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort, konnten den Geschirrspüler ausbauen und den dahinter befindlichen Brand ablöschen.
Im Einsatz waren die Wehren Campen-Upleward und Loquard-Rysum.
Berichte zum Einsatz unter:
www.kfv-aurich-ev.de/index.php

Freitag, 23.10.2015
Um 07:29 Uhr schlug der Meldeempfänger Alarm, ein Lkw der Firma LNW war aufgrund der Vollsperrung der L2 von Campen bis nach Groothusen am Neuen Meedenweg in das Campener Tief gekippt. Der Fahrer des Lkw hatte versucht einem entgegen kommenden Pkw auszuweichen und war dann mit dem Vorderrad auf die weiche Berme geraten und das Fahrzeug war dann ins Tief gekippt. Der Fahrer konnte sich unverletzt durch einen Sprung auf die Böschung in Sicherheit bringen. Im Einsatz waren die Wehr Campen-Upleward, Greetsiel mit dem Boot und Manslagt-Pilsum, die Ölsperren um das Fahrzeug ausbrachten. Die Bergung des Lkw konnte zunächst nicht vorgenommen werden, da die Brücken nur bis max. 12 Tonnen belastbar sind und die Autokrane der Firma Ulferts für das Befahren eine Sondergenehmigung benötigen. Außerdem sind die Stellflächen viel zu schmal so das zunächst der angrenzende Graben verfüllt werden muss und die oberirdische Telefonleitung muss für die Bergung ebenfalls weichen. Sobald alle diese Vorarbeiten erledigt sind, soll der Lkw geborgen werden. Fotos zum Einsatz gibt es unter folgendem Link:
www.kfv-aurich-ev.de/index.php

Samstag, 25.07.2015
Aufgrund eines gemeldeten Sturmtiefes wurden zwei Einsätze gefahren. Zunächst mussten Äste auf der L2
Kreuzung Ohlingslohne in Upleward von der Fahrbahn entfernt werden. Danach war man auf Standby im Feuerwehrhaus und wurde dann zur Kontrolle des Veranstaltungsgeländes "Schlickschlittenrennen" an den Deich geschickt. Hier wurden Ausstellungsbuden kontrolliert und der Sprecherturm hinter dem Deich kontrolliert. Die Gemeindefeuerwehr hatte bereits eine "Örtliche Einsatzleitung" mit Lagezentrum im Feuerwehrhaus in Pewsum eingerichtet. Von dort aus wurden die per Telefax eingehenden Einsätze über den ELW 1 an die Ortswehren weiter gegeben. Insgesamt wurden im Gemeindegebiet an diesem Abend 13 Einsätze gefahren.

Montag, 01.06.2015
Brand eines Sicherungskasten für eine Photovoltaik-Anlage in Campen-Heiselhusen. Nachdem das Feuer gelöscht werden konnte wurde mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht. Im Einsatz waren: Campen-Upleward, Loquard-Rysum und Pewsum-Woltzeten sowie der ELW aus Canum-Freepsum. Weitere Infos unter folgenden Links:
gf-krummhörn.de/index.php/einsaetze/einsatzbericht/24
www.kfv-aurich-ev.de/index.php

Dienstag, 31.03.2015

In Folge eines Sturmtiefes musste gegen 18:15 Uhr ein Baum von der Fahrbahn Friesenstraße Ecke Heiselhuser Straße in Campen entfernt werden.

Werbung
 
"
Aktuelle Termine Campen
 
Sonntag, 19.11.2017
Thema: Kranzniederlegung
10:00 Uhr

Montag, 20.11.2017
19:00 Uhr Feuerwehrhaus Campen
Thema: Stromerzeuger + Beleuchtung
BvD: Stephan Lomscher
+++ N E W S +++ N E W S +++ N E W S +++
 
05.10.2017
Sturmeinsatz Junkersweg in Upleward
Baum auf der Fahrbahn

24.08.2017
TH VUEP Straße L2 in Rysum
Pkw kollidiert mit Gruber
eines Traktors

29.07.2017
Einsatzübung Deichschäferei
Hallenbrand
Fotos siehe: Einsätze 2017
 
Insgesamt waren schon 35804 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=